Veränderung ist das einzig Beständige

Yellowsports wird zur Freizeitproduktionen GMBH

Incentives:

Die Plattformen Yellowsports, Yellowtravel und Yellowsportshop sowie Leisespuren.at vereinen sich im Rahmen einer Neupositionierung unter dem Dach der Freizeitproduktionen GmbH. Außerdem trägt das Unternehmen Im Sinne nachhaltigen Reisens mit einer CO2 Abgabe dem Klimawandel Rechnung.

„Für viele Kunden waren die einzelnen Bezeichnungen unserer verschiedenen Unternehmensbereiche sehr verwirrend. Die Zusammenfassung unter die Dachmarke Freizeitproduktionen GmbH macht unsere Dienstleistungspalette für den Kunden strukturierter und transparenter“, sagt Geschäftsführer Christof Schett anlässlich der Umfirmierung."Auftreten werden wir zukünftig unter YellowTRAVEL - Freizeitproduktionen Gmbh, YellowSPORTSHOP - Freizeitproduktionen Gmbh, usw," meint Christof weiter.

Zu den schon bisher bewährten Services eines Reiseveranstalters kommt die Entwicklung nachhaltiger touristischer Produkte für Tourismusdestinationen, Hotels und Regionen hinzu. „In den vergangenen Jahren haben wir Tourismuskonzepte in aller Welt kennengelernt – die verknüpfen wir nun mit unseren eigenen Ideen für einen nachhaltigen Tourismus und mit den Ideen unserer Kunden“, erklärt Schett weiter. Herzstück der Konzeptentwicklung ist ein professionelles Team aus Prozessbegleitern, Textern, Grafikern, Fotografen, Filmern, Quer- und Neudenkern, Guides und Outdoor-Enthusiasten, die sich Eins wissen mit den Werten der Freizeitproduktionen GmbH.  Neben dem Büro in Osttirol öffnet ab dem Winter 2019/20 in Innsbruck eine weitere Zweigstelle.

 

Klimabewusstes Reisen im Mittelpunkt

Christof Schett ist überzeugt, dass Reisen grüner werden muss: „Wer verreist, dem sollten auch die Zusammenhänge zwischen Treibstoffausstoß und Klimawandel bewusst sein“. Deshalb werden ab dem kommenden Winter alle Helikopterflugprogramme der YellowTRAVEL-Freizeitproduktionen GmbH aus dem Programm gestrichen. Weiters ist mit den Flugreisen des Tiroler Reiseveranstalters eine CO2 Abgabe an Atmosfair.de verknüpft, einer Non-Profit Organisation, die mit den entrichteten Abgaben auf Treibhausgasemissionen weltweit Klimaschutzprojekte unterstützt. „Dem Kunden entstehen dadurch zwar geringe Mehrkosten, beispielsweise bei einem Flug von München nach Tromsö in Norwegen und retour 30 Euro, die im Sinne des klimabewussten Reisens aber gut investiertes Geld sind“, ist sich der Gründer und Geschäftsführer der Verantwortung seines Unternehmens bewusst. „Mit der Kompensationszahlung werden nicht nur Klimaschutzprojekte unterstützt, sondern auch regionale Partner“, so Schett, der stets darauf Wert legt, Wertschöpfungsketten in den jeweiligen Regionen, die bereist werden, zu stärken.

Klimabewusstes Reisen ist ein Gebot der Stunde. Auf Leisespuren.at – bisher schon Plattform für nachhaltiges Reisen - wird dieses Thema im Rahmen der Neupositionierung verstärkt im Mittelpunkt stehen. „Wir bewegen uns ‚off the beaten track‘. Damit das noch lange so bleibt, ist ein funktionierender Naturraum die Grundlage. Das ins öffentliche Bewusstsein zu rufen, zählt ebenso zu unseren Aufgaben wie die einzelnen Dienstleistungen der Freizeitproduktionen GmbH“, so Schett.

Incentives:

more INCENTIVES-NEWS

Autor

Mag. Dr. Reigna M. Unterguggenberger

Regina wollte schon als kleines Kind Geschichten schreiben. Später, bereits tief im Berufsalltag einer Kommunikationsentwicklerin verankert, wollte sie unbedingt fotografieren. Heute macht sie beides. Sie erzählt Geschichten in Bild und Wort. Geschichten von besonderen menschen, Plätzen und Begegnungen. Außerdem ist sie zertifizierte Bergwanderführerin.

Website

more INCENTIVES-NEWS

Neuen Kommentar schreiben

Share
yellowSPORTSHOP