Datenschutz

Wir nehmen Datenschutz ernst!
Wir bringen Menschen an einzigartige Plätze und schaffen unvergessliche Momente weltweit. Ein verantwortungsvoller Umgang mit den personenbezogenen Daten welche Sie mit uns teilen, und der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung dieser persönlichen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir wollen Sie davon überzeugen, dass Ihre Daten bei uns sicher sind, und Ihnen mitteilen wie wir die Daten verwenden, um Ihnen ein, einmaliges Abenteuer bieten zu können. Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher – Der Verantwortliche wird in dieser Datenschutzerklärung als “wir” oder “uns” bezeichnet:
YellowSPORTS GmbH
Gasse 74a
9932 Innervillgraten 74a
Österreich
E-Mailadresse: office@yellowsports.at
Geschäftsführer. Christof Schett
Link zum Impressum: https://www.yellowsports.at/datenschutz.html

Link zur Österreichischen Datenschutzbehörde

Letzte Aktualisierung Mai 2018

Umfang Datenschutzverordnung

Bitte nehmen Sie sich Zeit, unseren Datenschutzerklärung zu lesen. Diese erklärt:

  • welche Arten personenbezogener Datum wir erheben und zu welchem Zweck wir sie erheben
  • wann und wie wir personenbezogene Daten mit anderen Organisationen teilen dürfen
  • wie Sie Ihre personenbezogenen Daten abrufen und aktualisieren können

Von der Datenschutzerklärung betroffene Personen: Betroffener: Besucher und Nutzer des Onlineangebotes. Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend als „Nutzer“.

Personenbezogene Daten die wir erheben

Registrierung für Dienstleistungen oder Anmeldung bei Ihrem Konto, Newsletter (z.B., Namen, Adressen, Telefonnummer, Geburtsdatum, Benutzername, Passwort).

Buchen von Reiseangeboten oder Bestellung im Onlineshop (z.B., E-Mail, Telefonnummern, Geburtsdatum, Personalien der Mitreisenden, Zahlungsdaten, Daten der gebuchten oder gekauften Produkte oder Dienstleistungen, Ausweisinformationen).

Surfen auf unseren Seiten (z.B., Reisepräferenzen, Informationen zu Suchverhalten, IP-Adresse, besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).

Weiterverarbeitung nach Buchung oder der Bestellung - Nutzungsdaten (z.B. relevante medizinische Daten sowie etwaige besondere, Diätwünsche oder sonstige Anforderungen aus religiösen Gründen und Gründen körperlicher Beeinträchtigung. Informationen zu Ihren Käufen und Buchungen sowie Kredit- oder andere Zahlungsinformationen).

Direkter Kontakt und Werbeaktionen (z.B. Personalien bei E-Mail, Post oder Telefonkontakt, Kontakt über Soziale Medien, Feedback, und Beiträge zu Kundenumfragen oder bei Gewinnspielen).

Andere Quellen (z.B. Drittanbieter, Vermittler, andere Veranstalter und Handelspartner die uns Informationen und Daten bereit stellen, Versicherungsgesellschaften deren Vertreter bzw. medizinische Angestellte die relevante personenbezogene Daten und besondere Kategorien von personenbezogenen Daten mit uns austauschen, und zwar unter Umständen, unter denen wir/sie in Ihrem Namen oder im Interesse andere Kunden oder in einem Notfall handeln müssen, Zugangsdaten von sozialen Netzwerken, um sich mit unseren Plattformen und Online-Diensten wie z.B. Facebook, Instagram, Google+ oder Twitter zu verbinden um Ihre Benutzerdaten mit uns zu teilen, Bild und Videomaterial bei Reisen und Marketingtätigkeiten zu unseren Onlineprodukten).

Personenbezogene Daten anderer Personen (z.B. personenbezogene Daten über andere Personen die im Zuge einer Buchung an uns übermittelt werden. Dabei muss gewährleistet sein, dass diese damit einverstanden sind und Sie die Daten übermitteln dürfen. Auch sollten Sie gegebenenfalls dafür sorgen, dass diese Personen wissen, wie ihre personenbezogenen Daten von uns verwendet werden könnten).

Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, wie nachstehend erläutert, auf verschiedene Art und Weise.

Angeforderte Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen (z.B. Verwaltung von Buchungen oder Bestellungen, Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen auch für eventuelle Rückerstattungen oder Rückfragen)

Verbesserungsmaßnahmen (z.B. von unseren Produkten und Dienstleistungen, Kundentreue- bzw. Kundenerkennungsprogramme, Webseiten und Soziale Medien)

Marktforschung und Marketingmaßnahmen (z.B. Marktforschung für interne Weiterentwicklungen um unsere Produktpalette, Dienstleistungen, Shops und IT-Systeme, Sicherheit, Know-how und die Methoden unserer Kommunikation mit Ihnen zu entwickeln und zu verbessern. Verwaltung von Werbeaktionen und Wettbewerben an denen Sie sich entscheiden teilzunehmen, auch solche, die wir zusammen mit unseren Lieferanten und Partnern organisieren).

Feedback (z.B. Ihre Meinung zur Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen. Sie haben stets die Wahl, ob Sie an unserer Marktforschung oder Feedback teilnehmen möchten).

Sicherheit (z.B. Missbrauch von Dienstleistungen zu erkennen und zu verhindern. Damit Sie unsere Dienstleistungen unbedenklich in Anspruch nehmen können. Reaktion auf Sicherheitsvorfälle, Störungen oder andere ähnliche Vorkommnisse um sie zu verwalten.

Kundenbetreuung (z.B. um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen und zu interagieren beispielsweise per E-Mail, Post, telefonisch oder über soziale Medien, um Ihr Anliegen best- und schnellst möglichst zu erledigen).

Interessenspezifische Online-Werbung (z.B. Kombination mit personenbezogenen Daten bei Käufen im Shop oder Buchungen die über unsere Webseiten, mobilen Apps und andere Quellen erhoben wurden.

Wir veräußern Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte.

Teilen von personenbezogenen Daten

Wir verlangen für personenbezogene Daten die mit anderen Organisationen und unseren Partnern geteilt werden, eine sichere Aufbewahrung und sie dürfen diese personenbezogenen Daten nicht für eigene Marketingzwecke verwenden bzw. dürfen sie die Daten nicht weiter geben.

Mit Dienstleistern und Handelspartnern
Um von Ihnen gewünschte Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen, müssen wir personenbezogene Daten mit Anbietern Ihrer Reisepakete teilen, darunter Fluggesellschaften, Hotels und Transportunternehmen bzw. Shoppartner. Wir arbeiten ausschließlich mit sorgfältig ausgewählten Partnern zusammen, die bestimmte Funktionen für Sie ausführen. Beispielsweise mit Unternehmen, die uns bei IT-Dienstleistungen, Datenspeicherung und -verknüpfung, Marketing, Marktforschung, Bearbeitung von Zahlungsvorgängen sowie bei der Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen behilflich sind.

Wir müssen eventuell personenbezogene Daten teilen, um unsere gesetzlichen Rechte zu wahren oder zu verteidigen; hierzu gehört die Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte, um z.B. Betrugsdelikte zu verhindern und Zahlungsausfallrisiken zu reduzieren.

Wir teilen nur das Minimum an personenbezogenen Daten, das unseren Lieferanten und Handelspartnern ermöglicht, ihre Dienstleistungen für Sie und uns zu erbringen.

Mit Behörden
Damit Sie reisen können, ist es zum Teil verpflichtend (gesetzlich vorgeschrieben durch Behörden am jeweiligen Ausgangs- und/oder Bestimmungsort), Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke der Einwanderung, Grenzkontrolle, Sicherheit und Terrorismusbekämpfung oder andere von ihnen als angemessen festgelegte Zwecke offenzulegen und zu verarbeiten.

Wir dürfen das notwendige Minimum an personenbezogenen Daten mit anderen Behörden teilen, falls das Gesetz uns hierzu verpflichtet oder dies uns rechtlich erlaubt ist.

Innerhalb unseres Unternehmens
Unser Datenschutzhinweis gilt für alle von der YellowSPORTS GmbH angebotenen Dienstleistungen. Wir dürfen das notwendige Minimum an personenbezogenen Daten mit anderen Unternehmen teilen, beispielsweise um die von Ihnen angefragten Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen, unsere Produkte, Dienstleistungen und den Alltagsbetrieb zu verwalten und zu verbessern; Ihr Reiseerlebnis gegebenenfalls zu personalisieren, mit Ihnen Kontakt aufzunehmen und zu interagieren und, falls erlaubt und angemessen, für Marketing- oder Marktforschungszwecke.

Wir dürfen auch personenbezogene Daten mit anderen Unternehmen teilen, an die wir unsere Dienstleistungen oder unsere Rechte und Pflichten, die wir im Rahmen einer vertraglichen Vereinbarung mit Ihnen haben könnten, veräußern oder übertragen (bzw. in entsprechende Verhandlungen eintreten). Wenn eine solche Übertragung oder Veräußerung stattfindet, kann das Unternehmen, die Ihre personenbezogenen Daten erhält, Ihre Daten in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzhinweisen verwenden.

Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die in diesen Datenschutzhinweisen dargelegten Zwecken notwendig ist und/oder, um gesetzlichen Aufbewahrungspflichten zu entsprechen. Nach diesem Zeitraum löschen wir personenbezogene Daten. Falls Daten nach diesem Zeitraum für analytische, historische oder andere legitime Geschäftszwecke benötigt werden, ergreifen wir geeignete Maßnahmen, um diese Daten zu anonymisieren.

Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben anzufordern. Sie können jederzeit Ihre personenbezogenen Daten korrigieren oder löschen lassen, oder Einwände gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erheben. Sie können uns auch kontaktieren, wenn Sie sich darüber beschweren möchten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, speichern und verwenden. Es ist unser Ziel, hinsichtlich Ihrer Beschwerden bestmöglich Abhilfe zu schaffen.

Beachten Sie bitte, dass wir Rückfragen tätigen um Ihre Identität zu bestätigen, bevor wir Ihre Anfrage oder Beschwerde bearbeiten. Wir dürfen Sie auch um mehr Informationen bitten, die uns helfen sicherzustellen, dass Sie dazu berechtigt sind, diese Anfrage oder Beschwerde an uns zu richten, wenn Sie uns z.B. im Namen von jemand anderem kontaktieren.

Cookies

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen speichern wir möglicherweise Informationen auf Ihrem Computer in Form von Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die von einem Internetserver an Ihren Browser übertragen und auf dessen Festplatte gespeichert werden. Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies stellt dabei Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO dar. Lediglich die Internet Protokoll Adresse wird hierbei gespeichert – keine sonstigen personenbezogenen Daten. Diese Information, die in den Cookies gespeichert wird erlaubt es, Sie bei dem nächsten Besuch auf unserer Internetseite automatisch wiederzuerkennen, wodurch Ihnen die Nutzung erleichtert wird.

Natürlich können Sie unsere Internetseiten auch besuchen ohne Cookies zu akzeptieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Computer beim nächsten Besuch wiedererkannt wird können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser auf „Cookies ablehnen“ ändern. Die jeweilige Vorgehensweise finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres jeweiligen Browsers. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, kann es jedoch zu Einschränkungen in der Nutzung mancher Bereiche unserer Internetseiten kommen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Soziale Netzwerke

Unsere Webseiten enthalten Features sozialer Medien wie Facebook, Twitter, Google+, Instagram oder Linkedin, die ihre eigenen Datenschutzhinweise haben.
Auf unseren Webseiten nutzen wir folgendes Plugins:

Facebook Social PluginsWir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen "Like", "Gefällt mir" oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: developers.facebook.com/docs/plugins/.Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: www.facebook.com/about/privacy/.Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: www.facebook.com/settings; oder über die US-amerikanische Seite www.aboutads.info/choices/  oder die EU-Seite www.youronlinechoices.com. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein.
Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Vimeo
Wir können die Videos der Plattform “Vimeo” des Anbieters Vimeo Inc., Attention: Legal Department, 555 West 18th Street New York, New York 10011, USA, einbinden. Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy. WIr weisen darauf hin, dass Vimeo Google Analytics einsetzen kann und verweisen hierzu auf die Datenschutzerklärung (https://www.google.com/policies/privacy) sowie Opt-Out-Möglichkeiten für Google-Analytics (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) oder die Einstellungen von Google für die Datennutzung zu Marketingzwecken (https://adssettings.google.com/.).

Youtube
Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Maps
Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google ReCaptcha
Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem Kontakt- oder Newsletter-Formular macht. Google prüft anhand folgender Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Google-Account, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutz-Grundverordnung. Es besteht ein berechtigtes Interesse auf unserer Seite an dieser Datenverarbeitung, die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten und uns vor automatisierten Eingaben (Angriffen) zu schützen. reCapta ist ein Prdukt von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Externe Zahlungsdienstleister

Wir setzen externe Zahlungsdienstleister ein, über deren Plattformen die Nutzer und wir Zahlungstransaktionen vornehmen können (z.B., jeweils mit Link zur Datenschutzerklärung, Paypal (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full), Klarna (https://www.klarna.com/de/datenschutz),  Giropay (https://www.giropay.de/rechtliches/datenschutz-agb), Visa (https://www.visa.de/datenschutz), Mastercard (https://www.mastercard.de/de-de/datenschutz.html)

Im Rahmen der Erfüllung von Verträgen setzen wir die Zahlungsdienstleister auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein. Im Übrigen setzen wir externe Zahlungsdienstleister auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO ein, um unseren Nutzern effektive und sichere Zahlungsmöglichkeit zu bieten.

Zu den, durch die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, wie z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten, wie z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen sowie die Vertrags-, Summen und empfängerbezogenen Angaben. Die Angaben sind erforderlich, um die Transaktionen durchzuführen. Die eingegebenen Daten werden jedoch nur durch die Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesen gespeichert. D.h. wir erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern lediglich Informationen mit Bestätigung oder Negativbeauskunftung der Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Hierzu verweisen wir auf die AGB und Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister.

Für die Zahlungsgeschäfte gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten, bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten.

Änderung unseres Datenschutzerklärung

Der Inhalt dieser Datenschutzerklärung ersetzt alle vorherigen Versionen. Wir dürfen den Hinweis jederzeit ändern, daher bitte wir Sie regelmäßig unserer/unseren Webseite(n) bzgl. etwaiger Aktualisierungen zu überprüfen. Falls die Änderungen bedeutsam sind, stellen wir auf unserer/unseren Webseite(n) eine deutlich erkennbare Nachricht bereit. Darüber hinaus verschicken wir eine elektronische Benachrichtigung über Änderungen an unseren Datenschutzhinweisen, sofern wir dies für angemessen erachten.

Share
yellowSPORTSHOP