backward
forward
FOTOREISE LYNGEN ALPS

FOTOREISE LYNGEN ALPS – Nordlichter

Norwegen

UNBERÜHRTE NATUR- UND KULTURLANSCHAFTEN

UNBERÜHRTE NATUR- UND KULTURLANSCHAFTEN – Lyngen Alps

NORWEGEN

WORKSHOPS & UNTERKUNFT ALL INKLUSIVE

WORKSHOPS & UNTERKUNFT ALL INKLUSIVE – Lyngen Alps Nordlichter

NORWEGEN

Fotoreise Lyngen Alps

Norwegen

  • Nordlichter - ein faszinierendes Naturschauspiel, das dich berührt und staunen lässt. Du erlebst sie hautnah in Norwegen – Lyngen. In Fotoworkshops erlernst du Techniken und Fertigkeiten, um das einzigartige Naturschauspiel in deinen Bildern bestmöglich in Szene zu setzen.
  • Nahezu unberührte Natur- und Kulturlandschaft mit vielen Details: Berge direkt am Meer, zerklüftete Fjorde, Fischerhütten, Schiffsrelikte, Wale usw. Das alles erlebst du abseits der Stadt, wo nicht nur deine Lungen, sondern auch dein Geist die unverschmutzte Luft in sich aufsaugt.
  • Individuelle Betreuung und Feedback zu Fototechnik und fotografischer Gestaltung. Zielgruppe: Jede/r die/der gerne fotografiert.
  • Nordisches Flair bei einer Schlittenhundefahrt und beim Abendessen am offenen Feuer im hauseigenen Sami-Zelt.

Nordlichter sind Kinder der Sonne. Wie ein Seidentuch, das man in die Luft wirft, ziehen sie in leuchtenden Farben über den Nachthimmel. Kaum sind sie da, kaum staunen wir in Ergriffenheit über ihre Anmut, sind sie manchmal auch schon wieder verschwunden. Physikalisch ausgedrückt treten Nordlichter dann auf, wenn geladene Teilchen des Sonnenwindes auf die Erdatmosphäre treffen. Sie stehen jedenfalls auf der Motiv-Wunschliste vieler begeisterter Fotografen ganz oben. Umgeben vom Ullsfjord im Westen und dem Lyngenfjord im Osten, liegt die Halbinsel Lyngen gute zwei Autostunden nordöstlich von Tromsö im inneren Polarkreis. Die Lyngenalpen gelten als eines der schönsten Gebirge Skandinaviens.

Leistungen

Im Preis inbegriffen:

  • fünf Übernachtungen in Hütten direkt am Meer - Arctic Lyngen Seecamp
  • fünf mal Frühstück und Abendessen
  • zwei Übernachtung im Hotel inklusive Abendessen und Frühstück
  • Tee für Thermoskanne und Lunchbrot
  • Saunahütte
  • Mietfahrzeug(e) – Transfers vor Ort
  • Fährverbindungen
  • Individuelle Betreuung durch professionelle Fototgrafin
  • Begleitung und Führung durch geprüfte Wanderführerin
  • 50 Euro Gutschein für einen Einkauf im YellowSPORTSHOP

Zusätzliche Kosten:

  • Flug nach Tromsø (TOS)
  • Flughafentransfers im Innland
  • zusätzliche Mahlzeiten, Lunch und Getränke
  • Einzelzimmerzuschlag
  • Outdoor Hottub
  • Ausgaben persönlicher Art
  • optionale Verlängerung

ABLAUF

Tag 1: Anreise. Flüge verschiedener Anbieter nach Tromsø (TOS). Anschließend begeben wir uns auf die etwa zweistündige Überfahrt nach Lyngen zu unserem  „Beachhouse“ im Lyngenfjord. Nachdem wir die Lodge in Djupvik bezogen haben, serviert Jens, unser Gastgeber, ein leckeres Abendessen. Vor der Lodge kannst Du bei entsprechender Witterung vielleicht schon erste Polarlichter fotografieren. Übernachtung in der Lodge in Djupvik.

Tag 2: Fotoworkshop zu Langzeitbelichtungen, Nacht- und Nordlichtfotografie. Dein Tagesrhythmus wird hier ein vollkommen anderer als zuhause sein, denn die Sonne wird gegen 10.00 Uhr vormittags auf- und gegen 14.00 Uhr schon wieder untergehen. Nach dem Frühstück in der Lodge erkunden wir schöne Fotoplätze in der Nähe der Lodge und nutzen die Möglichkeit, frei zu fotografieren. Am Nachmittag beschäftigen wir uns in einer Seminareinheit mit den Besonderheiten von Langzeitbelichtungen, Nacht- und Nordlichtfotografie. Jens sorgt wiederum für das leibliche Wohl, sodass wir nach dem Abendessen gestärkt zur ersten Nordlicht-Jagd aufbrechen können. Übernachtung in der Lodge in Djupvik.

Tag 3: Natur- und Kulturlandschaft Norwegens. Wir machen nach dem Frühstück einen Tagesausflug nach Hamnejdet um die Halbinsel Lyngen zu erkunden und zu fotografieren. Entlang des Fjords bekommst du beeindruckende Motive vor die Linse, nicht nur wunderschöne Landschaften, auch Details des samischen Alltags wie beispielsweise Holzgestelle mit getrocknetem Stockfisch, Fischerhütten usw. Nach einer Hundeschlittenfahrt am Nachmittag geht es zurück zur Unterkunft, wo wir das Abendessen genießen. Nachher begeben wir uns wiederum auf Nordlicht-Jagd. Übernachtung in der Lodge in Djupvik.

Tag 4: Nordlichtjagd. Heute hast du ausreichend Gelegenheit, die bisherigen Fotoergebnisse zu sichten und zu besprechen. Regina wird auf individuelle Fragen eingehen, viele Tipps und Feedback geben. Wer die Zeit lieber an der frischen Luft verbringen möchte, dem werden die Motive rund um die Lodge nicht ausgehen. In der Lodge gibt es auch eine hauseigene Sauna. Gegen Aufpreis kannst du im Hot Tub Kraft tanken. Wer nach den langen kalten Nächten auf Nordlicht-Jagd das Bedürfnis hat, sich zu entspannen, wird hier gewiss auf seine Kosten kommen. Das Abendessen genießen wir heute am offenen Feuer im hauseigenen Sami-Zelt. Nordlicht-Jagd. Übernachtung in der Lodge in Djupvik.

Tag 5: Bildbearbeitung und Nordlicht-Jagd. Nach dem Frühstück kann frei fotografiert werden. Am Nachmittag legen wir eine Seminareinheit zur Bildbearbeitung ein, in der Regina erklärt, wie man beispielsweise mit Lightroom, Photoshop oder Gimp in der Post-Produktion noch mehr aus seinen Bildern herausholt. Nachdem uns Jens ein weiteres Mal mit norwegischen Spezialitäten verwöhnt, fahren wir ein Stück entlang des Fjords bis nach Skibotn, um Nordlichter zu fotografieren. Übernachtung in der Lodge in Djupvik.

Tag 6: Am Meer: Leuchtturm und Schiffsrelikte. Heute geht es sehr zeitig los, denn wir setzen mit der ersten Fähre nach Lyngenseidet über. Nicht weit von hier gibt es einen fabelhaften Platz mit einem kleinen Leuchtturm und alten Schiffsrelikten. Da Regina nicht nur Fotografin, sondern auch staatlich geprüfte Wanderführerin ist, wird sie die Gruppe nach kurzer Anfahrt in einer etwa einstündigen Wanderung dorthin führen. Weiterfahrt nach Tromsö. Check-in im Hotel. Gemeinsames Abendessen in einem Restaurant. Nach dem Abendessen hast du noch Gelegenheit, den Hafen entlang zu spazieren und ein paar schöne Fotoplätze in Tromsö zu erkunden. Übernachtung im Hotel.

Tag 7: Walbeoabachtung. Nach kurzer Anfahrt auf die Halbinsel Kvaloya steht eine Segelyacht für uns bereit. Denn heute wollen wir Wale beobachten und damit ein besonders beeindruckendes Naturschauspiel miterleben – das kläre ich noch. Schlechtwetteralternative: Tagesausflug nach Grotfjord und freies Fotografieren bzw. am Abend Fotospaziergang durch Tromsö. Gemeinsames Abendessen in einem lokalen Restaurant. Übernachtung im Hotel.

Tag 8 - Abreisetag. Beseelt, mit vielen sinnstiftenden Eindrücken, Geschichten und vollen Speicherkarten treten wir früh am Morgen nach dem Frühstück schließlich die Heimreise an. Transfer zum Flughafen in Tromsö.

Unterkunft

01 Arctic Lyngen Seecamp

Das Arctic Lyngen Seecamp ist ein kleines Hütten Ensemble mit vier Hütten und befindet sich in Djupvik auf der Ostseite des Lyngenfjords. Hinter den Hütten ragen die Skiberge empor, vor den Hütten rauscht das Meer. Der Ausblick reicht über den Fjord hinein in die Gletscher der Lyngen Alpen. Im Jahr 2012 neu gebaut sind die Hütten mit High Standard ausgestattet: Pro Hütte zwei Doppelzimmer, Bad und Wohnzimmer mit Kochecke. WLAN und Waschmaschine inklusive. Vor den Hütten eine kleine Saunahütte, ein Hot Tub und die Verpflegungshütte wo wir jeden Tag unser Frühstück und Abendessen zu uns nehmen. Zubereitet vom Vermieter und Koch Jens.

02 Quality Hotel Saga

Das Quality Hotel Saga befindet sich im Zentrum von Tromsø mit Blick auf das umliegende Gebirge und die Innenstadt. Es bietet moderne Zimmer (teilbare Betten) mit Schreibtisch, Kaffee- und Teezubehör und einem Flachbild-Sat-TV sowie kostenfreies WLAN im gesamten Hotel. Die Einkaufsstraße Storgata ist nur 250 m entfernt. Die meisten Zimmer haben einen Blick auf den Hafen, die Berge oder die Kathedrale. Am Nachmittag gibt es kostenfrei Kaffee, Tee und Waffeln, und zum Frühstück serviert das hauseigene Restaurant ein großzügiges Frühstücksbuffet. Zu den Annehmlichkeiten im Quality Hotel Saga gehören eine Gepäckaufbewahrung, eine TV-Lounge und ein Computer für Gäste. Der Flughafentransfer hält direkt vor dem Hoteleingang.

Anforderungen

Ausreichend Kondition für tägliche Touren mit Aufstiegen bis zu 1.300 Höhenmetern. Konditionstiger können aufgrund des meist gut einsehbaren Geländes auch den ein oder anderen Hang "mitnehmen". Im wesentlichen ist uns aber wichtig, die Touren sowie die Landschaft ohne Höhenmeterstress geniessen zu können. Für die Aufstiege ist Spitzkehrentechnik erforderlich. Übung im Umgang mit Harscheisen ist empfehlenswert. Die Abfahrten erfordern sicheres Fahren in alpinem Gelände.

Treffpunkt

Jeweils am Anreisetag am Flughafen in Tromsø. Im Falle unterschiedlicher Ankunftszeiten richten wir uns nach den spätesten Ankünften (Nicht später als 18 Uhr). Bitte gib uns deine Flugverbindung rechtzeitig bekannt.

Details & Ausrüstung

Informationen über den Reiseablauf im Detail sowie eine genaue Ausrüstungsliste bekommst Du nach der Buchung zugeschickt. Als Grundausrüstung wird benötigt

  • Kamera, mit der man die Belichtungseinstellungen manuell vornehmen kann
  • Statitiv
  • Ausreichend Speicherkarten
  • Reserve-Akkus (bei kühlen Temperaturen wird die Leistungs der Akkus reduziert)
  • Fernauslöser
  • Stirnlampe. Empfehlung: Petzl Tactikka+ RGB (beim Hantieren mit der Kamera in der in der Dunkelheit ist rotes Licht von Vorteil - dadurch sind die Augen nicht irritiert).
  • Thermoskanne: Wir werden oft bis spät in die Nacht an einem Ort verweilen. Da kann es ganz schön ungemütlich werden und ein Schluck warmer Tee tut dann sicher gut.
  • Feste Schuhe und "Schnee-Spikes für Schuhe"
  • Genügend Socken zum Wechseln
  • Windfeste Handschuhe

Bei Fragen vorab kontaktiere uns bitte direkt. Qualitativ hochwertige Ausrüstung mit Style findest du im YellowSPORTSHOP.

AGB & Versicherung

Bitte beachte, dass wir bei all unseren Veranstaltungen eine Reisestornoversicherung zur Teilnahme voraussetzen. Eine Teilnahme setzt zudem die Zustimmung zu unseren AGBs voraus.

PREIS
2.050 Euro


TERMIN
14.–21. Jänner 2018
Buchungscode LYNGF18
Dauer 8 Tage / 7 Nächte
Für allgemeine Anfragen oder Gruppenanfragen bitte kontaktiere uns hier


TEILNEHMER
Min. 6 -  Max. 8 Personen


REISELEITUNG
Regina Unterguggenberger


WETTER/NORDLICHTER
Wetter Lyngen
Aurora Forecast

Neuen Kommentar schreiben

Share
yellowSPORTSHOP